Interessantes:
V. F. Sammler
Stocker Verlag

Ares Katalog 2016/2017
Weitere Webprojekte

Gigantische Visionen

Die für Berlin geplante Halle 'Germania” sollte Platz für 180.000 Menschen bieten, aber auch für Wien und Hamburg waren Großbauten in Planung, wie sie am Parteitagsgelände in Nürnberg bereits errichtet worden waren. Auch die Waffenprojekte des Dritten Reiches waren teils gigantisch (wie die geplante Midgard-Schlange, ein Fahrzeug von 500 Metern Länge oder der Panzer-'Ratte' in der Größe eines mittleren Hauses), teils zukunftsweisend, wie die Entwürfe von Nurflügelflugzeugen oder Langstreckenraketen. Auch die Großkampfschiffe der deutschen Kriegsmarine - darunter der Flugzeugträger 'Graf Zeppelin' - und das geheimnisvolle Führerhauptquartier Riese in Niederschlesien werden behandelt.

Aus dem Inhalt:

  • Die geplanten Großbauten in München, Wien, Hamburg und Berlin - der künftigen Hauptstadt "Germania", deren "Große Halle" mit einem Platz für 180.000 Menschen das weltgrößte Gebäude sein sollte.
  • Die errichteten Großbauten - das Parteitagsgelände in Nürnberg und die "Prora-Anlage", der größte Hotelkomplex des Dritten Reiches auf Rügen.
  • Breitspurbahn und Reichsautobahn als gigantische Verkehrsprojekte.
  • Großwaffen für das Heer: - die Midgard-Schlange, das größte jemals geplante Fahrzeug mit einer Länge von über 500 Metern- das Projekt "Ratte", ein 1.000 Tonnen schwerer Panzer von der Größe eines mittleren Wohnhauses- die Amerika-Rakete A9
  • Gigantische Projekte der Luftwaffe: - Die "Amerikabomber"-Projekte- Nurflügler als Zukunftsvision im Flugzeugbau
  • Großkampfschiffe der deutschen Kriegsmarine: - das Schlachtschiff Bismarck- der Flugzeugträger - der deutsche U-Boot-Typ XXI

 

ISBN 978-3-902475-25-1
Michael Ellenbogen
GIGANTISCHE VISIONEN
Architektur und Hochtechnologie im Nationalsozialismus
3. Auflage, 263 Seiten, 170 S/W-Abbildungen, Hardcover

€ 19,90

HIER BESTELLEN

Auslieferung durch Buchhandlung Stöhr

 

Dateien:
Cover-Download554 K

Weitere Bücher aus dieser Kategorie

Mit Maria – auf Christus schauen!

m September jährt sich der Besuch Papst Benedikt XVI. in Österreich zum ersten Mal. Aus diesem Anlaß erscheint vorliegende Festschrift, die nicht bloß einen konkreten Rückblick auf die Ereignisse sowie die Ansprachen und Predigten des Heiligen Vaters in Österreich bietet, sondern sich, ausgehend vom Motto des Papstbesuches, auch mit den großen aktuellen Themen der Kirche befaßt.

Österreicher im Feuer

Tragödie der Tapferkeit 1939-1945

Nach oben