Interessantes:
V. F. Sammler
Stocker Verlag

Ares Katalog 2016/2017
Weitere Webprojekte

150 Jahre Burschenschaften in Österreich

gestern - heute - morgen

Dieser Sammelband spannt einen Bogen von den Anfängen der burschenschaftlichen Bewegung bis in die heutige Zeit. Im Mittelpunkt der Beiträge stehen die Bedeutung der Farben Schwarz-Rot-Gold, das studentische Fechten (Mensur), aber auch brisante politische Themen wie die Südtirolfrage, die aktuellen Anfeindungen der Burschenschaften durch selbsternannte 'Antifaschisten' oder die gravierenden Umwälzungen in der Bevölkerungsstruktur durch Zuwanderung und sinkende Geburtenraten.

Mit Beiträgen der Mädelschaft Freya, Wolfgang Bahr, Ing. Udo Guggenbichler, Dr. Andreas Hochwimmer, Univ.-Prof. Dr. Werner Kuich, Mag. Werner Lackner, Hartmut Lind, Dipl.-Ing. Dr. Bernd Lindinger, Dr. Bernhard Pilz, Dr. Walter Rosenkranz, Philipp Schrangl, Dipl.-Vw. Günther Schweinberger, Mag. Harald Stefan, Dr. Thomas Wagner, Konrad Weiss
Vorwort: em. Univ.-Prof. Dr. med. univ. Gerhard Pendl, Dr. Friedrich Stefan, KR Ing. Walter Sucher.

 

ISBN 978-3-902475-82-4
Martin Graf (Hg.)
150 JAHRE BURSCHENSCHAFTEN IN ÖSTERREICH
gestern - heute - morgen

232 Seiten, Hardcover

€ 29,90

 

HIER BESTELLEN

Auslieferung durch Buchhandlung Stöhr

 

 

Dateien:
Cover-Download225 K

Weitere Bücher aus dieser Kategorie

Hitlers Briefe und Notizen

Der berühmte Hitler-Biograph Werner Maser stellt in diesem Werk weit über 100 handschriftliche Dokumente Adolf Hitlers vor und analysiert sie im Hinblick auf dessen Denken.

Erich Ludendorff

Soldat - Feldherr - Revolutionär

Der Weg in die neue Heimat

Etwa 60.000 Heimatvertriebene - Buchenlanddeutsche, Deutsch-Untersteirer, Gottscheer, Donauschwaben, Siebenbürger Sachsen, Sudetendeutsche - fanden nach 1945 in der Steiermark eine neue Heimat. Die Geschichte dieser Volksgruppen seit ihren Anfängen, in den Nachfolgestaaten nach 1918 und während des Zweiten Weltkrieges, ihrer Flucht, ihre Vertreibung und die Schwierigkeiten ihrer Eingliederung werden in diesem beachtenswerten Buch geschildert.

Nach oben