Frauen und Vertreibung E-BOOK

Zeitzeuginnen berichten

Frauen erinnern sich an ihren Leidensweg zu Kriegsende: Es ist der radikal subjektive Ansatz dieser 'Oral-History', mit der die Herausgeberin in den USA so große Resonanz erzielte. Die gebürtige Deutsche Brigitte Neary lässt Frauen aus Schlesien und Ostpreußen, Russlanddeutsche, Donauschwäbinnen und viele andere zu Wort kommen.

 

Die Autorin:

Brigitte Neary ist Associate Professor für Soziologie an der University of South Carolina Upstate.

 

ISBN 978-3-902732-25-5

FRAUEN UND VERTREIBUNG

Zeitzeuginnen berichten

159 Seiten, zahlr. S/W-Abbildungen

 

Unter anderem bei Thalia zu bestellen

 

 

 

Weitere Bücher aus dieser Kategorie